Gästebuch - Hajocle Home

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gästebuch




Unterhalb der Linie ist jetzt ein sebstverwaltetes Gästebuch für viele neue Einträge da!
___________________________________________________________________________________________







Über einen Eitrag in mein Gästebuch würde ich mich sehr freuen!
6 Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 165.0/5

Wolfgang Haar
2018-10-26 11:12:49
Hallo Jochen !
Schöne Grüße aus Meppen.
Horst Welschlauhe
2017-11-06 05:04:07
Nach unserem Anruf,hatte ich einige stunden spaeter in meine Email geguckt,und fand all diese schoenen Bilder von Euch.
Eure Umgebung ist ein fantastisches Land,schoene Menschen auch Eure Haeuser sind eine Sehnsucht wieder in der alten Heimat.nur ein bischen hoeher zum norden zu.Bielefeld,Steinhude und Osnabrueck.Danke Jochen fuer die lieben Erinnerung von der damiligen Zeit.
Bleibe Gesund und Munter!!!!!!!!!
Jutta Temp
2017-09-21 23:17:11
Hallo Herr Clement,
danke für den Hinweis Ihrer HP.
Als die Martin Luther Kirche in den 50 ziger Jahren gebaut wurde
habe ich an den Bauzeichnungen mitgearbeitet.
Jutta Temp
manuela brennecke
2017-04-03 12:40:53
Hallo Herr Clement, so aus der Vogelperspektive ist Immendorf schon sehr interessant anzusehen. Mir gefallen Ihre farbenprächtig eingefangenen Foto´s. LG :-) Manuela Brennecke
Burkhard Brenk
2016-10-15 09:13:01
Hallo und herzliche Grüße aus Aachen , von einem ehemaligen Bürger dieses schönen Ortes. 1948-1955. Nach unserem Umzug nach Salzgitter-Bad kam die Zeit der BW- und anschließend meine Zollgrenzdienstzeit im Harz und bei dem täglichen Wahnsinn in Aachen. aufzurufen über das Internet auf der Seite: "Grenzgeschichten aus Ost und West" von Herrn Roehl sowie über das zeitgeschichtliche Archiv des WDR. unter: " WDR Digit Startseite " mit der Eingabe des Suchbegriffs: Zaunkönig " , bzw. unter: die besten Beiträge aus der aktuellen Stunde, mit Digit beim Militär, Bundeswehr damals und heute. Über meine Zolldienstzeit habe ich auch ein kleines, spannendes. bebildertes Buch mit dem Titel: Ein "Zöllner" flüchtete in die DDR geschrieben. Einen Einblick in das Werk bekommt man unter der Titeleingabe auf Amazon. Mit besten Grüßen, Burkhard.
HAJOCLE
2016-10-11 17:56:12
Gästebuch ist geprüft und jetzt wieder aufnahmebereit!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü